Background2
Höhenluft Gmain
Schützenmeister
Unser Verein
Ehrungen
Schützenkönige
Mannschaften
Chronik
40 Jahre Höhenluft
Gruppenbilder
Termine
Waldfest
Faschingsball
Fahnenweihe 1984
Fahnenweihe 2008
Festumzüge
Vereinswirt
Links
Impressum

Gauschützenkönige
Vier mal wurden bisher Schützen von Höhenluft Gmain Gauschützenkönig.
1993 Martin Bürger
1995 Franz Bobenstetter
1999 Peter Stadler
2001 Florian Gschwendtner

Die Schützenkönige
von 1965 - 2015

1965 Valentin Greimel
1966 Paul Pfanzelt
1969 Paul Pfanzelt
1970 Josef Meier
1972 Anton Tafelmeier jun.
1978 Johann Aigner
1981 Albert Pfanzelt
1982 Johann Aigner
1983 Peter Stadler
1984 Simon Dick
1985 Gerhard Hanslmaier
1986 Franz Pfanzelt
1987 Gerhard Hanslmaier
1988 Anton Tafelmaier
1989 Peter Stadler
1990 Peter Stadler
1991 Peter Stadler
1992 Martin Hanslmaier
1993 Robert Stettner
1994 Peter Stadler
1995 Martin Bürger
1996 Anita Aigner
1997 Peter Stadler
1998 Sigi Brandstetter
1999 Martin Hanslmaier
2000 Josef Pitzer
2001 Gerhard Bobenstetter
2002 Bernhard Empl
2003 Evi Empl
2004 Robert Stettner
2005 Robert Stettner
2006 Florian Hilger
2007 Mathias Pfanzelt
2008 Nataliya Reithmayr
2009 Martin Bürger
2010 Rosi Aigner
2011 Stefan Irl
2012 Nataliya Reithmayr
2013 Thomas Bürger
2014 Peter Stadler
2015 Christoph Hilger
2016 Hans-Jürgen Drobilitsch
2017 Johannes Greimel
2018 Sigi Brandstetter

Beim Königsschießen 2018 des Schützenvereins Höhenluft Gmain haben die Mitglieder aus Parschenberg und Oswaldberg den Titel unter sich ausgeschossen und dem Rest des Vereins das Nachsehen gegeben. Durchgesetzt hat sich am Ende Sigi Brandstetter mit einem 19-Teiler und er durfte sich bei der Saisonabschlussfeier als neuer Schützenkönig feiern lassen. Vizekönig wurde Hans Aigner, der einen 30-Teiler erzielte und mit einem 72-Teiler kam Sigi Zehetmeier auf Platz drei. Insgesamt 27 Schützen haben sich am diesjährigen End- und Königsschießen, das an zwei Schießabenden stattfand, beteiligt.

Das beste Einzelergebnis schoss dabei ebenfalls Sigi Brandstetter mit 94 Ringen. 93 Ringe traf Stefan Irl, Nataliya Reithmayr kam auf 92 Ringe und 90 Ringe erzielte Thomas Bürger.

Die diesjährige Jubiläumsscheibe gewann Sylvia Bürger mit einem 28-Teiler, ebenfalls eine Münze gab es für Nataliya Reithmayr für einen 37-Teiler und auch hier war Sigi Brandstetter mit einem 47-Teiler in der Wertung.

Saison 2018/2019
Sigi Brandstetter wurde Schützenkönig
gefolgt von Johann Aigner und
Sigi Zehetmeier

2018klein

Saison 2017/2018
Johannes Greimel wurde Schützenkönig
gefolgt von Fred Mayerhofer und
Sigi Brandstetter

2017klein

Saison 2015/2016
Christoph Hilger wurde Schützenkönig
gefolgt von Robert Stettner und
Martin Weichselgartner

Saison 2014/2015
Peter Stadler wurde Schützenkönig
gefolgt von Nataliya Reithmayr und
Ariane Hilger

2015klein1
2014klein

Saison 2016/2017
Hans-Jürgen Drobilitsch wurde Schützenkönig
gefolgt von Robert Stettner und
Sigi Brandstetter

2016 (klein)

Saison 2013/2014
Thomas Bürger wurde Schützenkönig
gefolgt von Josefine Hilger und
Silvia Bürger

2013klein

Saison 2012/2013
Nataliya Reithmayr wurde Königin
gefolgt von Anton Tafelmeier und
Rosmarie Aigner

2012klein

Saison 2010/2011
Stefan Irl wurde Schützenkönig
gefolgt von Sarah Bürger und
Florian Gschwendtner

2011klein

Saison 2009/2010
Rosi Aigner wurde Schützenkönigin
gefolgt von Florian Hilger und
Robert Stettner